Vorträge, Workshops, Lesungen

"Vertraust du mir? Kanuwandern für Paare im Waldviertel

Im idyllischen Thayatal wollen wir uns mit den Stärken und Herausforderungen des Zusammenlebens spielerisch und ernsthaft, im Dialog als Paar und im Austausch miteinander auseinandersetzen. 

Ort:        Hotel Thayatal, Raabs

Zeit:        1.-3.9.2017, Start Freitag 14h, Ende Sonntag 12h.

Kosten:  390,-/Person incl. Kanufahrt, Quartier, Verpflegung, Seminarteilnahme

Kosten Jugendbetreuung: 120,-/ Kind; 70/Geschwisterkind (Mindestzahl 6 Kids)

Leitung: Mag. Susanne Pointner; Markus Angermayr; Team

Vertraust Du mir.pdf
Adobe Acrobat Dokument 417.7 KB

Traum(a)partner. Workshop im Rahmen der Imago Tage 2017

19.-21.5.2017 Hotel Retter Pöllauberg  http://www.imagoaustria.at/

Folder Imago Tage 2017_final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.0 MB

Wo geht's hier bitte zum Paradies? Impulse für eine geerdete und beflügelte Paarbeziehung

Paare auf der Suche nach Verbundenheit und Autonomie,

nach Sicherheit und Lebendigkeit,

nach Erfüllung und Wachstum

– und nach gemeinsam gelebter Spiritualität.

 

Termin: Donnerstag 1.Juni 2017 19.00

Veranstaltungsort: Pfarre Akkonplatz Pfarrsaal, Akkonplatz 1140 Wien

freie Spende

20170601_Buchpräsentation_Akkonplatz_Poi
Adobe Acrobat Dokument 553.9 KB

Das bist Du mir wert. Bedeutung und Formen des wertschätzenden Umgangs in der bikulturellen Partnerschaft.“

"LOVING DAY" 12.6.2017 - Verein Fibel https://www.verein-fibel.at/

Durch das Kämpfen um Aufmerksamkeit entsteht oft in Paarbeziehungen Schmerz und Konflikt. Paare sehnen sich danach, beachtet und gewürdigt zu werden. Es fällt den Partnern aber oft in der Hektik des Alltags und der täglichen Problembewältigung schwer, Dankbarkeit zu empfinden und zum Ausdruck zu bringen.

Rituale, Ausdrucksformen und Gestaltungswege gibt es viele, und unterschiedliche (Familien-)Kulturen und Traditionen haben spezifische Formen entwickelt, um Verbundenheit und Wertschätzung auszudrücken. Viele ergänzen einander, manche können aber auch zu Missverständnissen und Konflikten führen. Wenn der Boden bereitet ist, finden Paare angemessene Formen, die auch in einen multikulturellen größeren gesellschaftlichen oder geistigen Rahmen eingebettet sind. Professionelle HelferInnen aus verschiedenen Berufsfeldern können Paare auf unterschiedliche Art unterstützen, um eine Achtungskultur zu entfalten, die trägt, verbindet, authentisch ist,  und Sinn macht.

Adam where are you? Eva what are you doing? Liberating couples from isolation and dependence. Workshop beim Weltkongress für Psychotherapie in Paris vom 24.7.-28.7.2017

Social changes have, especially since the cultivation of the romantic ideal, caused a shift in values in mate selection and relationship formation. The partners want and should face dawn as soul brothers and sisters, work as companions by day, comfort each other at twilight and be passionate lovers at night.

These challenges open up fields of development and areas for a fulfilling encounter. But we are often overexerted, trying to meet the expectations of our high ideals and deep longings. The abyss between yearning for love and everyday isolation becomes the breeding ground for relationship avoidance and a hidden growth of symbiotic patterns.

Based on therapy cases, the causes, origins as well as the existential analytical and imago therapy approaches in treating destructive psychodynamics of couples torn between wishfulness and real life will be discussed. Referring to the myth of creation as told in the bible, we will also consider the healing spiritual and visionary power of long lasting relationships.

Ja was glaubst du denn eigentlich?

Weiterbildungstag für Referent/innen der kirchlichen Eheseminare

Termin: 18.11.2017, 10:00-18:00 Uhr

Ort: Kardinal König-Haus, 1130 Wien, Kardinal König-Platz 3

https://www.erzdioezese-wien.at/pages/inst/18404935/fuermitarbeiterinnen/termine/article/55886.html

Logo: Mitglied der GLE-Österreich

Kanuwandern für Paare

Link zu www.paartherapie.cc